Umwelt + Natur:
Projektförderung Umwelt

Als Erbin der Eheleute Schlothauer wird die Bürgerstiftung Herdecke - dem Wunsch der Erblasser entsprechend - Projekte im Bereich Umwelt- und Naturschutz in Herdecke und Umgebung fördern. Dazu wird die Stiftung zweimal jährlich eingegangene Projektanträge prüfen und über eine Förderung bis zu maximal 5000 € pro Projekt entscheiden

Projektförderung Umwelt
Foto: Fotolia 209291980

Projektförderung Umwelt

Ziele

Gefördert werden Projekte, die ein oder mehrere der folgenden Ziele anstreben:

  • Reduktion Klimagasausstoß
  • Artenschutz
  • Schonung von Ressourcen
  • Abfallreduktion

Die erste Bewerbungsfrist endet am 30.11.2020


Quelle: Unsplash; Alexandre Croussette

Vorgaben zur Förderung

Das Projekt sollte einen Bezug zu Herdecke und Umgebung haben und öffentlichkeitswirksam sein bzw. andere Menschen zur Nachahmung anregen. Geplant ist eine erste Förderungsdauer bis zu einem Jahr.

Antragsberechtigt sind Vereine, Schulklassen, Gruppen sowie Einzelpersonen ab 16 Jahren. Wir bitten um Nennung einer verantwortlichen Kontaktperson gegenüber der Bürgerstiftung. Dazu bitten wir, die Projektidee mit Zielbeschreibung, Darstellung des geplanten Vorgehens, Zeitplan sowie einem Finanzplan einzureichen.

Die notwendigen Unterlagen sind als Download verfügbar oder in Papierform im Büro der Bürgerstiftung, Hauptstraße 68 zu den Öffnungszeiten erhältlich. Die Einreichung kann persönlich im Büro abgegeben oder auf elektronischem Weg an die Mailadresse umweltprojekte@buergerstiftung-herdecke.de übersandt werden.

Nach Bewilligung durch die Bürgerstiftung erfolgt die Förderung projektbegleitend sowie abschließend nach Vorlage eines Abschlussberichtes. Für weitere Fragen steht das Büro der Bürgerstiftung zu den angegebenen Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf kreative Projektideen zum Wohle unserer Umwelt in Herdecke und Umgebung!

Ihre Bürgerstiftung Herdecke